Motormusic Release

RELEASES

LABELVERLAGMANAGEMENT
Cover - Jonas Monar - Playlist

INFOS

Release Date:
30. September 2016

Track Listing:
1. Playlist - Radio Version
2. Playlist - Acoustic Version
3. Playlist - Piano Version
4. Playlist - Remix
5. Playlist - Club Remix

Jonas Monar / Playlist

Man sieht ihn irgendwo auf dem Bergmannstraßen-Kiez in Kreuzberg, Berlin. Er ist umringt vom Stillleben des urbanen Zeitgeistes, der schmale junge Mann sticht aus der Masse heraus - wenn man auf ihn trifft merkt man sofort, dass seine Ausstrahlung alles um ihn herum überstrahlt und die Musik die er spielt, einzuordnen zwischen Emotion und Radiohit, jeden fesselt.

 

Sein Name ist Jonas Monar, Mitte 20, aus Hessen.

 

Mit seiner ersten Band spielte Jonas bereits als Teenager ziemlich große Dinger, unter anderem im Vorprogramm von Silbermond oder Sunrise Avenue. Seine Bandkollegen gingen Anfang zwanzig an das bürgerliche Leben verloren, doch Jonas zog nach Berlin. Hier entstanden an die 30 Songs für sich und auch für bereits etablierte Künstler.

 

Gemeinhin beginnt ja alles mit der Musik. Bei Jonas Monar kommt der Text zuerst. Die Sprache, die er dabei findet, ist frei von Unpässlichkeiten und Kitsch-Passagen. Eine Mischung aus Überschwang und Tiefgang, die ganz selbstverständlich auch musikalisch ihre Entsprechung findet. Ganz leicht und selbstverständlich erzählt er Storys, in denen man sich direkt Zuhause fühlt.

 

„Und wenn du mich fragst, ob alles okay ist / zeig ich dir diesen einen Song in meiner Playlist“ („Playlist“). Produziert wurde das erste Album von Pascal „Kalli“ Reinhardt und Tom Deininger (Klee). Im gesamten Werk spürt man zu jeder Zeit den Pop-Appeal wobei die unterschiedlichsten Gefühlsregungen getriggert werden: Euphorie, Trost, Melancholie.

 

Die Single „Playlist“ ist die erste Veröffentlichung aus dem bisher unbetitelten Debütalbum, welches im März 2017 erscheint.




ARTIST PAGE zurück