Motormusic Release

RELEASES

LABELVERLAGMANAGEMENT
Cover - Bae.Con - Rage

INFOS

Release Date:
14. August 2020

Track Listing:
Riot, Headfuck, Whatever, Nightstalker (feat. RGB1)

Bae.Con / Rage

Bae.con ist zurück mit ihrem nächsten Release. Nach ihrem debut Album ''Freakshow'', nutzt Bae.con ihre Stimme und ihr kreatives Outlet um ihre Meinung zur momentanen politischen Situation, Polizeigewalt, dem kaputten System, dem wir uns jeden Tag stellen müssen und Sexismus klar auszudrücken. Der Titel ihrer neuen EP ''Rage'' beschreibt schon die Wut und die allgemeine Stimmung, die den Zuhörern bevor steht, wenn sie sich ihr neues Projekt anhören. Stay angry! Stay Tuned! 

 

In ihrer Single ‚,Riot‘’, spricht bzw. schreit Bae.con über ihre Wut gegenüber der Polizei und dem aktuellen System. Ohne ein Blatt vor dem Mund zu nehmen drückt sie ihren Hass aus und versucht eine Stimme für die Menschen zu sein, die für ihre Rechte und eine bessere Welt kämpfen. ,,Riot’’ ist einer der ersten Songs die Bae.con selbst produziert hat und wird die Lead-Single ihrer neuen EP ,,Rage’’ sein um die Stimmung anzukündigen.

 

In dem Song ,,Whatever’’ spricht Bae.con von schlechten Erfahrungen die sie mit Männern gemacht hat und wie diese Erfahrungen sie zu der starken selbstbewussten Frau gemacht haben, die sie jetzt ist. Nun will sie zeigen wer die Hosen anhat und zeigt einen dicken Mittelfinger an all die Männer, die denken sie können machen was sie wollen. Mit einer bitchy Stimme und dreckigem Gestöhne  stellt sie klar, dass sie niemandem gehört und lieber alleine stirbt als sich noch einmal einem Mann unterzuordnen. 




ARTIST PAGE zurück