Motormusic Release

RELEASES

LABELVERLAGMANAGEMENT
Cover - Kellermensch - All That I Can Say (Acoustic)

INFOS

Release Date:
27. July 2018

Kellermensch / All That I Can Say (Acoustic)

„All that I Can Say“ war in seiner rohen Eleganz bereits eines der Highlights auf dem Album „Goliath“. Die neu aufgenommene und nun veröffentlichte Acoustic Version reduziert den Song mithilfe von Cello & Kontrabass auf seine eindringlich-ehrliche und persönliche Essenz und zeigt die ganze Größe dieser unkonventionellen Band.

Mehr als 8 Jahre mussten Fans & Kritiker auf ein neues Album von Kellermensch warten. Daran dass es sich gelohnt hat ließ das einstimmig begeisterte Feedback keinen Zweifel. Umso größer ist die Freude, dass die Dänen bereits jetzt eine neue Single & Tourdaten nachlegen.

Kellermenschs Live-Show wurde als „Must-See experience on stage“ beschrieben. Intensität und Verzweiflung gehen Hand in Hand in einer anspruchsvollen Rockperformance, bei der die Bühnenpräsenz des Sängers Sebastian Wolff manchmal wie eine Art spiritueller Exorzismus erscheint. Fans von allem zwischen Nick Cave, Neurosis und Arcade Fire werden von diesem schwarzen Schmetterling begeistert sein.

Kellermensch ziehen ihre Inspirationen aus Musik, Literatur und der Malerei. Die Faszination der Band für alte abstrakte Kunst wie die deutsche expressionistische Bewegung Die Brücke beeinflusste die Entwicklung ihrer Musik spürbar. Auch der große russische Autor Fjodor Dostojevski und sein Roman “Aufzeichnungen aus dem Kellerloch” stellen eine wichtige Inspirationsquelle für die Band dar. Genau wie bei dem russischen Autor sind harte und teilweise traurige Geschichten aus einem frustrierenden und entmutigenden Alltagsleben die Basis für das textliche Universum von Kellermensch. Die explizite literarische Referenz im Bandnamen steht für einen Mann, der gegen Konventionen kämpft und ihnen unterliegt.




ARTIST PAGE zurück