Motormusic Release

RELEASES

LABELVERLAGMANAGEMENT
Cover - Liener - Ganz Wien ist clean

INFOS

Release Date:
11. June 2021

Liener / Ganz Wien ist clean

Mit seiner dritten Single „Ganz Wien ist clean“ stellt Matthias LIENER, der bereits mit seinen Streaming-Konzert Übertragungen aus dem Wiener ORF Radiokulturhaus spontane Begeisterung erregte, seinen wuchtig schmutzigen Elektro-Pop in einen nicht allzu schwer zu dechiffrierenden Kontext deutschsprachiger Popmusik aus Wien.

Implizit reflektiert der Song den Wandel vom Drogen-Wien der achtziger Jahre zum heutigen Konsens zu gesellschaftlicher Verantwortung. Ganz so einfach sind die Dinge in Sachen Kunst aber nicht: Sie muss, um zum treffenden Zeitkommentar zu werden, vielschichtig agieren, Bedeutungen in Frage stellen – und süffig muss sie auch sein.

Explizit zieht der Ex-Sängerknabe Matthias LIENER in „Ganz Wien ist clean“ alle Register seines instrumentalen Erfindungsreichtums und seiner vokalen Herrschaft, und formt damit eine augenzwinkernde, kraftvoll eigensinnige Hommage an seine Heimatstadt – und Berlin kriegt sein Fett ab, natürlich! („Schatzi, wir werd’n ned nach Berlin zieh’n!“)

Im Musikvideo dirigiert Matthias Liener seinen Art-Pop ebenfalls in einen Retro-Kontext und kreiert aus einer längst vergangenen Wohnzimmerästhetik der stillen Verzweiflung einen Neustart für ausladende Party und schrankenlose Bühnenperformance. Sound: kratzbürstig; Licht: grell, NEON; Ästhetik: artifiziell-wienerisch; Gesamteindruck: schräg, Staunen für Originalität, Looks und künstlerischen Fokus

Mit seiner sechsköpfigen Band, die neben dem musikalischen Gravitationsmittelpunkt hinaus als Lebensart-Kollektiv und Humorabschussrampe fungiert, stellt Leader Liener einige der kreativsten und stylistisch-verrücktesten Musiker der jungen Wiener Szene in die Auslage. Musikvideo-Profi Johannes Dürhammer setzt dieses Männerpaket wie schon bei „Rosen und Mohn“ (starring: Ex-Falco-Partnerin Caroline Perron) und „Zuckerherzerl“ (gedreht im Atelier des Wiener Malers Franz Zadrazil) wieder unvergleichlich liebevoll und que(e)rgebürstet in Szene.






ARTIST PAGE zurück