benzii
Labelservice, Verlag

benzii

benzii, bürgerlich Elisabeth Renner, ist eine aufstrebende Künstlerin aus Berlin.

Inspiriert von der zarten Verschmelzung von Pop und Techno, vermittelt die Musikerin eine akustische und lyrische Botschaft; eine Botschaft von tiefgründiger Poesie und ehrlichen Ausdruck.

benziis Musikalität begann in einem sehr jungen Alter. Umgeben von einer Familie, die in der Musikindustrie tätig ist, kreativen Freunden und des kreativen Geistes Berlins, war benzii schon früh klar, dass ihre Bestimmung in der Musik liegt.

Angefangen als Pianistin, fand sie schnell ihre Leidenschaft für lyrische und musikalische Entfaltung. Die Mischung aus rauem Gesang, luftigen Akkorden und poetischem Ausdruck hat seitdem das Leben der Musikerin als Teenager und Heranwachsende geprägt.

Von ihren Wurzeln bis zu ihrem heutigen, ganz eigenen Stil war ein weiter Weg.

Ihre Liebe zu Popgrößen wie Nelly Furtado und Britney Spears entdeckte benzii im Kindesalter. Später entwickelte sie eine Faszination für einen viel dunkleren, experimentellen und konfrontativen Ausdruck, ähnlich zu Crim3s, Eartheater und Sassy009. Diese Mischung führte zur Entstehung von Liedern, die ihren ganz eigenen Charakter haben, welcher von Magazinen, wie Duffus, als “emotionaler Techno Pop” bezeichnet wird.

Auch die Berliner Musikszene trug wesentlich zu ihrem Sound bei. Künstler*innen und Freund*innen, darunter RGB1, Luca Eck, Gustav Kemps, Flucc und Leon Byvanck inspirierten und koproduzierten ihre Werke.

Folglich führte die Entwicklung von benzii zu Interviews bei FRITZ, Radioeins und DLF Kultur. Hinzu kommen eine Bandbreite von Live-Erfahrungen und erste Festival Erfahrungen, wie die der Berliner Pop-Kultur 2021.

Darüber hinaus erreicht benzii eine leidenschaftliche und engagierte weltweite Fangemeinde, welche von Polen bis nach Mexiko und den USA reicht.

Transparenz und Ehrlichkeit sind heutzutage nur noch schwer zu finden. Die Suche danach hat führte zu Elisabeths Alter Ego “benzii”: eine Identität, die die düstere Entropie des Lebens mit der immerwährenden Melancholie, die sich in Notwendigkeit, Erwartung und Abhängigkeit ausdrückt. Mit ihren eigenen Worten: Diese Persona bietet ein Tor" zu einer Rolle in welcher sie ihre Gedanken, Gefühle und Ängste freien lauf lassen kann, in der Verletzlichkeit Stärke bedeutet. In der Rolle gibt es kein so etwas wie „zu viel“. In nur einem dreiminütigen Song sagt die Künstlerin ihre Meinung, umarmt ihre Gefühle und setzt die Grenzen so, wie wir alle es sollten und wie es die meisten sich nicht trauen. Jedoch, ist das Wesen kein freier Akteur. Der Körper ist eins, und die Haut ist vernarbt. Vernarbt durch Verwirrung, Verlassenheit und Angst.

Das Album "Bare Skin" seziert die Verletzlichkeit und zeigt die Stärke, die damit einhergeht. benzii zelebriert diese sogar und zwar unnachgiebig. Das 8-Track-Debüt des Künstlers flirtet mit Ruhe, hasst aber den Frieden. Es zelebriert den Konflikt durch Kritik. Es singt von Schmerz und sehnt sich gleichzeitig nach mehr. Es ist ein sicherer Hafen: ein Ort, an dem sie und ihre Zuhörer ihre wahren Gedanken und Gefühle teilen können. Es gibt keine Hemmungen, keine Idealisierungen, keine Kostüme, die man tragen muss. Nur nackte Haut.

Ihre Lieder beleuchten den Eskapismus. Eskapismus, der durch einen übermäßigen Konsum von Liebe und Rücksichtslosigkeit.

benziis „Bare Skin“ ist eine emotionale Flut, die das Lebendige verschlingt und das Fremde umarmt. Das Album enthüllt eine Realität, geprägt von einer furchteinflößenden, zugleich wunderschönen Intensität. Die Tracks kommen zusammen, um dir, dem Hörer*innen, zu zeigen, dass Freiheit zwar Glückseligkeit ist, Hingabe jedoch schöner sein kann. Wenn alles nach Plan läuft, werden die Songs, ein Fenster sein zur Selbstreflexion, Selbstliebe und... Nackte Haut.

Folge benzii

Die neustes Releases, die meisten Einblicke:

Releases

Cover: benzii - Bare Skin
Bare Skinbenzii
Cover: benzii - Mess Me Up
Mess Me Upbenzii
Cover: benzii - Skip a Beat
Skip a Beatbenzii
Cover: benzii - Tsunami
Tsunamibenzii
Cover: benzii - Molotov
Molotovbenzii
Cover: benzii - Breakin'
Breakin'benzii
Cover: benzii - Dystopia
Dystopiabenzii
Cover: benzii - Defense Mechanism
Defense Mechanismbenzii
Cover: benzii - Broken Mind
Broken Mindbenzii

Videos

benzii - Broken Mind (Official Video)
benzii - Broken Mind (Official Video)
benzii - Defense Mechanism
benzii - Defense Mechanism
benzii - Breakin'
benzii - Breakin'
benzii - Butterflies
benzii - Butterflies
benzii  - Mess Me UP
benzii - Mess Me UP
benzii - Skip a Beat
benzii - Skip a Beat

weitere Bilder

benzii-additional-0
benzii-additional-1
benzii-additional-2
benzii-additional-3
Motor Entertainment GmbH
Seelower Str. 5
10439 Berlin
Impressum